UNICEF und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) haben ein Schutzkonzept erarbeitet, das in den Gemeinschaftsunterkünften des Kreises Offenbach umgesetzt werden soll. Ziel ist es, dass in den Unterkünften Informationen über die Rechte und Ansprüche von Kindern, Jugendlichen und Frauen verfügbar sein müssen und funktionierende Beratungs- und Beschwerdemechanismen etabliert sind. Wir werden uns in den nächsten Monaten damit beschäftigen. Unterstützt werden wir dabei von Pro Familia. Zu gegebenem Zeitpunkt werden wir wieder berichten.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok