Aufgabe/Auftrag

Die Christliche Flüchtlingshilfe Egelsbach/Erzhausen setzt sich entsprechend ihrem satzungsmäßigen Auftrag und ihrem christlichen Selbstverständnis für geflüchtete Menschen ein. Ein grundlegender Baustein unserer Aufgabe ist die menschenwürdige Unterbringung für geflüchtete Menschen, die dabei ihre individuellen Lebensbedingungen berücksichtigt. Sozialpädagogische Aufgaben werden durch Fachkräfte wahrgenommen. Freiwillig Tätige ergänzen durch ihre Unterstützung die Erreichung unserer Ziele. Diese sind die Begleitung, Betreuung und Integration der geflüchteten Menschen.

Ziel

Ziel unserer Arbeit ist es, dass die geflüchteten Menschen ein geschütztes Zuhause finden, entsprechend ihrer Möglichkeiten unterstützt werden, die deutsche Sprache erlernen, Kontakte knüpfen und ihren Integrationsprozess partizipativ und aktiv mitgestalten, sowie in ihrer Individualität anerkannt werden.

Bekenntnis gegen Gewalt

Wir lehnen Gewalt in jeder Form ab. Wir verpflichten uns auf die besondere Schutzbedürftigkeit von Menschen durch gezielte Angebote einzugehen und für ihren Schutz zu sorgen. Dies gilt insbesondere für Frauen und Kinder. Im Rahmen des Gewaltschutzes achten wir besonders auf einen gewaltfreien und respektvollen Umgang.

Zusammenleben

Wir verpflichten uns zu einer Zusammenarbeit in gegenseitiger Achtung und Unterstützung. Wir handeln entsprechend unserer christlichen Haltung mit gegenseitigem Respekt, Wertschätzung, Offenheit und auf Augenhöhe unabhängig von der Herkunft, der Aufgabe, sowie unabhängig von Haupt- und Ehrenamt.

Wir achten die Werte unseres Grundgesetzes. Die unterschiedlichen ethischen Werte von Menschen aus verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen religiösen Zugehörigkeiten und kulturellen Hintergründen finden in diesem Rahmen Berücksichtigung.

Wir fördern christliches Sozialengagement gemeinsam mit den Kirchengemeinden, gemeinnützigen Vereinen, öffentlichen Trägern und stärken das Zusammenleben der Vielfalt aller Menschen, die bei uns leben. Wir schaffen Begegnungsräume und stärken durch die gemeinsamen Aktivitäten und Projekte das Gemeinwesen.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.