Einfach nur zusammensitzen, erzählen, diskutieren, spielen und vielleicht einen Tee trinken. Mit dieser Idee hat Michael Sarnecki zusammen mit Harald Eßer und Uwe Hess das Sprachcafé gestartet. Beim ersten Abend kamen 10 Bewohner aus den Egelsbacher Unterkünften in die Bücherei der Alten Schule. Mohamed aus Somalia hatte sich das schon lange gewünscht: "Ich möchte gerne in eine Gruppe und deutsch sprechen." Und so wurde an diesem Abend erzählt und gespielt und alle wollen beim nächsten Mal wiederkommen.

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.